Rechtsanwälte

Die Folgen für Betroffene

Jeder Mensch kann Opfer von Stalking werden. Die Folgen sind jedoch sehr individuell und hängen sowohl von der Art und vom Ausmass des Stalkings als auch von den persönlichen Ressourcen des bzw. der Betroffenen ab.

Für viele Opfer stellt das Stalking jedoch eine chronische Stresssituation dar, der sie sich nur schwer entziehen können. Als Folge davon können schwere seelische Schäden, Schlaf- und Konzentrationsstörungen, Hilflosigkeitsgefühle, Angstzustände oder allgemein negative Veränderungen im Gemütszustand bzw. eine sukzessive Schwächung der Leistungsfähigkeit und des Selbstwertgefühls auftreten. Auch der Bewegungsfreiraum der Opfer kann eingeschränkt werden: Wohn- und Arbeitsortswechsel sind ebenso häufige Erscheinungen wie zunehmende soziale Isolation durch den Wunsch nach Schutz vor dem Stalker oder der Stalkerin (ISABEL WONDRAK, JENS HOFFMANN: Psychische Belastung von Stalking-Opfern: Therapie und Beratung, in: ANDREA WEISS, HEIDI WINTERER: Stalking und häusliche Gewalt: interdisziplinäre Effekte und Interventionsmöglichkeiten, Freiburg, S. 39 - 48.)